Projekte in Entwicklung

"Die Reisen des kleinen Ping", 13 x 23 min Zeichentrick, in Entwicklung
Ein kleiner Fischerjunge wird der Kaiser von China? Genau! Denn der Kaiser liebt Blumen und hat einen wunderschönen Garten, in dem er seine Tage verbringt. Allerdings vergisst er dabei, sich um einen Nachfolger zu kümmern. Zum Glück hat er eine Idee: Er schreibt einen rätselhaften Blumen-Wettbewerb aus! Den Ping gewinnt. Als nun rechtmäßiger Nachfolger muss er allerdings alle Traditionen und Geheimnisse des Reichs im Osten studieren - und am eigenen Leib erfahren. Dazu öffnet sich für ihn - den Blumenliebhaber - die geheimnisvolle Blumenhecke im Garten. Als Tor zur Geschichte, in die er mit seinem treuen Kumpel Win Zling - Marke furchtbarer Minidrache - reisen wird.

 

"Dirk & ich", 6–8 x 25 min Realfilm, in Entwicklung

Dirk & ich basiert auf dem seit 25 Jahren ungebrochen populären Kinderbuchklassiker von Andreas Steinhöfel. Anders als in der episodenhaften Buchvorlage – stets ruhig beginnende, aber regelmäßig im Chaos endende Storys – liegt der Spielserie ein übergreifendes Erzählkonzept zugrunde: Die Familie sucht dringend ein neues Heim, doch die Eskapaden der wilden Jungs stellen den Erfolg dieser Suche immer wieder in Frage. Dazu Kinderalltag á la Siebziger: Als ausschließlich Motorradfahrer Sturzhelme trugen und Pisa nur eine weit entfernte Stadt in Italien war, als es niemanden interessierte, in welche Richtung Bakterien sich drehen und als abenteuerlustige Kinder, allein oder in Banden unterwegs, noch nicht von Zecken und Wildschweinen in dunkle Wälder verschleppt wurden.